Fantastisch so ein Feigenbrot

Meine Feigenbekanntschaft war quasi Liebe auf den zweiten Biss. Klar, getrocknet kannte ich das Superfood bereits aus der Weihnachtszeit, aber überzeugt hat sie mich in der Form so rein gar nicht. Umso besser, dass ich in einer gesundheitsbewussten Agentur arbeite, die uns Mitarbeitern jeden Morgen ein atemberaubendes Frühstück kredenzt. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an Carlos unseren Hausmeister, der das Ganze täglich in mühseliger Feinstarbeit auf die Beine

Continue reading…