Mama hat Pause – wie ich das Ende der Elternzeit genieße

20 Monate lang war ich rund um die Uhr für meine Jungs da – bis auf wenige Ausnahmen versteht sich. Und nun ist es tatsächlich soweit: Mama hat wieder jede Menge Zeit für sich selbst. Denn auch wenn der Zappelzwilling jeden Morgen beim Abschied weint und mir das Herz zerreißt, machen sich die beiden Jungs super toll in ihrer Krippen-Eingewöhnungszeit. Levi flitzt bereits ganz alleine in seine Gruppe, dreht sich

Continue reading…