Doppelherzchen

Der einfach, ehrliche Zwillingsblog.

Category Stories

Von Pampers bis Kuscheleinheiten – der Zwillingsalltag in Zahlen

Eigentlich hab ich’s ja nicht so mit Zahlen – was mein ehemaliger Mathelehrer definitiv bestätigen kann. Aber als Zwillingsmama muss ich mich damit abfinden, dass ich den ganzen Tag über ständig auf die Uhr schaue, mir Zeitfenster ausrechne,Wasser- und Milchpulver Angaben addiere oder Lebensmittelportionen auswiege. Welcome to my life. Wenn das so weiter geht, kann ich nach 1,5 Jahren Elternzeit meinen Job als Texterin an den Nagel hängen und ins Finanzwesen

Continue reading…

Ab an die See – der erste Urlaub mit Zwillingen

Endlich hat der Papa Urlaub und wir können mal raus aus der Bude und ab ans Meer fahren. Klingt doch super, oder? Was aussieht wie ein Spontan-Ausflug ist allerdings mit reichlich Urlaubsplanung verbunden. Wir haben im Vorfeld viel überlegt und abgewägt, ob man den Jungs schon eine Reise ins Ausland zumuten kann oder ob wir uns damit nicht eher Stress als Erholung einhandeln – und am Ende sind wir zu dem Schluss gekommen: „Warum

Continue reading…

Liebe statt Terror – warum Kinder Vorbilder sein sollten

Sorry aber: ich möchte gerade im großen Strahl kotzen, wenn ich mir anschaue, was in Hamburg los ist. 15 Minuten Autofahrt von unserem trauten Heim entfernt, haben vermummte Krawallos Fensterscheiben eingeworfen, ganze Läden zerstört & geplündert und mit Molotow-Cocktails durch die Gegend geworfen, als wären es Luftschlangen. Die Schanze sieht aus wie ein Kriegsgebiet und überall in Hamburg sieht man ausgebrannte Autos, Verwüstung und fassungslose Anwohner. Wie kann das sein? Wo kommt diese absolut

Continue reading…

Nanny oder nicht – ab wann kann ich einen Babysitter engagieren?

Meine Jungs sind meeeega und ich kann kaum in Worte fassen, wie stolz und verliebt ich in die beiden bin. Und trotz alledem, bin ich fest davon überzeugt, dass man auch als Mama ab und zu Zeit für sich haben sollte. Einfach mal wieder mit ner Freundin essen gehen, ein Glas Wein trinken und 2 Stunden über Gott und die Welt quatschen…. hach, wie gut sowas tun kann. Es sei

Continue reading…

Schnupfen meets Schüttelfrost – was, wenn Mama krank wird?

Von 30° und Sonnenschein, über graue Regentage bis hin zu Sturm und Fröstelstimmung war in den letzten Tagen alles drin. Kein Wunder also, wenn man sich nen dicken Schnuppi holt. Vor allem, wenn man so schlau ist, wie ich und nach dem Babyschwimmen mit nassen Haaren durch den 12 Grad-Sturm rennt… „häää, war doch gerade noch Sommer, oder?“ Jab, es hat mich ordentlich erwischt: Schnupfen, Halsweh, Schüttelfrost: das volle Programm

Continue reading…

  • 1 2 8