Doppelherzchen

Der einfach, ehrliche Zwillingsblog.

Januar 2017

Zwischen Freude und Schiss – morgen wird die Zwillingsgeburt eingeleitet

Momentan fühle ich mich, wie ein kleines Kind vor Weihnachten: nur noch 1x schlafen und dann wartet die große Bescherung. Mit dem kleinen Unterschied, dass das Christkind bei uns an Heiligabend immer pünktlich um 17Uhr kommt und die Geschenke bringt – ob die Zwillinge sich auch an solch einen strikten Zeitplan halten, wage ich leider zu bezweifeln. Und doch gibt dieser Termin zur Einleitung morgen ein gewisses Maß an Sicherheit. Dann bin ich stets

Continue reading…

Der letzte Frauenarzttermin – nun heisst es „Wehen anstupsen“

Es ist schon komisch: schon vor 2-3 Wochen dachte ich beim Watschelgang zum Frauenarzt „das wird wohl nun der letzte Besuch sein“ und „wahrscheinlich schickt er mich direkt weiter ins Krankenhaus!“ Aber nix da. Der Muttermund war bei jedem Gang noch felsenfest geschlossen und die Jungs machten sich hervorragend. So auch gestern. Keine Überraschungen beim Ultraschall – selbst dem Zappelzwilling scheint es langsam zu eng für seine Choreos zu sein –

Continue reading…

Selbstgemachte Müsli-Riegel – Nervennahrung für die Wartezeit

Hallo zusammen. Woche 37 neigt sich dem Ende zu und trotzdem heißt es nach wie vor „Warten, warten, warten“ – nicht gerade meine Stärke, wenn ich ehrlich bin. Aber den Jungs scheint das nichts auszumachen. Wahrscheinlich haben sie im Bauch auch schon fleißig Yoga betrieben und können aufgrund der geschulten Gummibeine nach wie vor eine bequeme Liegeposition finden. Wie, ist mir allerdings schleierhaft… aber was weiss ich schon. Und was

Continue reading…

Der erste Zwillingsstreit – beide wollen Erster werden

Es ist unglaublich aber wahr: der Zwillingskrimi geht weiter. Gestern stand wieder Baby-TV beim Frauenarzt an und wir hatten uns ehrlicherweise schon darauf eingestellt, dass der Zappelzwilling noch immer quer liegt und wir so langsam einen Kaiserschnitt-Termin in der Klinik vereinbaren müssen. Aber 1. kommt immer alles anders und 2. als man denkt. Denn unser Zappelkönig hat es tatsächlich wieder einmal geschafft uns alle zu verblüffen – inklusive des Docs, der auch zweimal

Continue reading…

Mini-Kuschelpullis im Doppelpack – und im Tanten-Partnerlook

Hallo! Birte hier. Die kleine Schwester der Doppelzwillingsmama, der auf gut Deutsch so langsam der Arsch auf Grundeis geht, denn ich weiß: jetzt kann es jeder Zeit losgehen und meine kleine, große Schwester muss sich auf den Weg in den Kreißsaal machen. Mein letzter Näh-Artikel liegt zwar schon etwas zurück, aber heute ist es mal wieder so weit: ich habe im Doppelpack genäht und zeige dir gerne, wie man süße

Continue reading…

  • 1 2