Doppelherzchen

Der einfach, ehrliche Zwillingsblog.

Spielen, streiten, sabbeln – das alltägliche Miteinander unserer Zwillinge

Sie lieben und sie hassen sich: unsere Zwillingsjungs. Im einen Moment spielen sie noch zuckersüß und friedlich miteinander, lachen und quatschen was das Zeug hält und im nächsten Augenblick, muss man Sorge haben, dass sie sich nicht die Köpfe einhauen… Ja, unsere Doppelherzchen werden groß und die Action im Grammersdorf-Haus nimmt von Tag zu Tag zu. Immer wieder muss man sich etwas Neues einfallen lassen, um die Jungs bei Laune

Continue reading…

Von Winterdepressionen und Lagerkoller – die ehrlichen Worte einer Zwillingsmutter

Ich liebe meine Kinder. Ich liebe sie sehr. Beide gleich. Jeden auf seine Art. Mal mehr und mal weniger. Ja, ich liebe sie über alles auf der Welt und würde sie nie wieder hergeben – außer vielleicht mal ein Wochenende an Oma und Opa? Morgen vielleicht? Wie Winterdepressionen entstehen Zugegeben: momentan passiert im Hause Grammersdorf relativ viel. Was wohl auch an der wahnsinnig schnellen Entwicklung unseres Chillers liegt. Fast jeden

Continue reading…

Fluffig und frisch – veganes Bananenbrot ohne Zucker und Mehl

Hallo zusammen, die Grammys sind wieder back in town! Nach einer Woche bei Oma und Opa hat uns der Alltag wieder. Und das heißt: nicht mehr nur verwöhnen lassen und von den besten Babysittern der Welt bespaßt werden, sondern: Wäsche waschen, Staubsaugen, Essen kochen und mit weiteren Leckereien für das Allgemeinswohl sorgen. Wie zum Beispiel mit einem köstlichen Bananenbrot, das schon zum Frühstück schmeckt aber auch als Kuchen durchgeht. Und

Continue reading…

Kitakampf gewonnen – Levi und Lasse werden in die Krippe gehen

Vielleicht meint es 2018 doch gar nicht so schlimm mit uns. Denn am Ende gestaltete sich der der Kampf um eine passende Kita doch wahnsinnig einfach – ganz ohne Ellenbogen, Dinkelkekse oder Schleimspur. Einfach nur dadurch, dass wir noch einmal ein offenes Ohr bekamen und uns ein Kompromiss angeboten wurde, mit dem wir zunächst einmal ganz gut leben können. Denn was wir nicht wussten: in unserer Wahlkita herrscht Personalmangel und

Continue reading…

Kampf um den Krippenplatz – was tun, wenn man kurzfristig abgelehnt wird?

Der letzte Post liegt schon eine Weile zurück. Um genau zu sagen, ganze 3 Wochen. Ungewöhnlich für diesen Blog, denn eigentlich lasse ich wöchentlich von mir hören. Nach dem großartigen ersten Geburtstag der kleinen Doppelherzchen ging bei uns allerdings die Pechsträhne los und ich hatte jede Menge andere Dinge im Kopf, als hier einen neuen Blogpost zu platzieren. Und auch jetzt wimmelt es in meinem Kopf noch vor  Sorgen. Mittlerweile

Continue reading…